Dein Herzenswunsch für 2018 6 Kommentare


Zu Beginn des neuen Jahres bitte ich dich eine Übung zu machen, die doppelten Nutzen hat: Sie bringt dich in Kontakt mit deiner inneren Führung und hilft dir, regelmäßig zu praktizieren. Diese beiden Qualitäten sind wunderbare Begleiter auf deinem Weg zur inneren Freude.


Komme in eine aufrechte Haltung und lasse folgende Frage nach innen sinken: „Was ist meine Motivation regelmäßig zu praktizieren?“ Löse dich von allem Wissen, allen Vorstellungen, die du mit dieser Frage verbindest . Dann lausche neugierig und offen nach innen, was in deinem Bewusstsein auftaucht. Das können zum Beispiel Gedanken, Gefühle oder Bilder sein. Gib nicht gleich auf, wenn nicht sofort ein Impuls auftaucht, lausche einfach geduldig und mit freundlichem Interesse in die Stille.


Vielleicht möchtest du diese Übung auch gemeinsam mit einem Freund/einer Freundin machen, der/die diese Frage an dich richtet und allem, was auftaucht einfach Raum gibt,
Wenn dein Herz zu dir spricht, dann hüte diese Antwort wie einen Schatz, denn sie wird dir den täglichen Weg auf das Meditationskissen oder die Yogamatte erleichtern – auch an Tagen, an denen du vielleicht keine Lust zu praktizieren hast.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Praxis 2018!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6 Gedanken zu “Dein Herzenswunsch für 2018