Praxis Nr. 10 – Das Mantra A-U-M


Klang und Stille sind wie zwei Seiten einer Medaille, darum kann uns der Klang helfen, in die Stille zu finden. Als Übung der Woche experimentiere mit dem Grundton A-U-M. Wiederhole diesen Klang einige Male laut, sodass du ihn im gesamten Körper vibrieren spürst. Dann sprich ihn nur mehr in Gedanken und dann immer noch langsamer und subtiler, sodass du immer aufmerksamer werden musst, um ihn noch wahrzunehmen. Dies sind die große Chance und die große Herausforderung der Mantra-Meditation: Bewusst zu sein.

„Und warte auf den Augenblick, da der Ton so fein, so atomar geworden ist, dass er jeden Moment den Sprung aus der Welt der Gegensätze, aus der Welt der Drei, in die Welt des Einen, des Absoluten, machen kann,“ Osho

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.