Jänner 2020 – Die Reise beginnt 1 Kommentar


Mit der ersten Übung im neuen Jahr starten wir einen Neubeginn unserer Reise zu Gewahrsein und Mitgefühl. Ich würde mich freuen, wenn du unsere Gefährtin/ unser Gefährte auf dieser Reise bist und dich auf dieses Abenteuer einlässt.

Es wird jede Woche eine neue Übung geben, die entweder für deine persönliche Praxis („Am Kissen“) oder für den Alltag („Im Leben“) konzipiert ist. Vielleicht gelingt es dir, an 5 Tagen in der Woche zu praktizieren. Halte die Praxis ruhig in einem kleinen Rahmen, täglich ein paar Minuten sind wirksamer als einmal pro Woche eine Stunde.

Im Anschluss an die Übung gibt es einen Kommentarbereich, um deine Erfahrungen mit der jeweiligen Übung zu teilen und Fragen zu stellen. Sei dir bewusst, dass du nicht alleine praktizierst, denn mehr als 500 Menschen sind bereits für die Zusendung der Wochenübung registriert. :)


„Am Kissen“ – In den Raum auflösen

Die erste Übung ist die Basis all unserer Praxis und eine Variante der Atemachtsamkeit. Dabei geht es darum, die Aufmerksamkeit auf der Ausatmung ruhen zu lassen und zugleich alles freundlich willkommen zu heißen, was auftaucht – jeden Gedanken, jedes Gefühl und jede Körperempfindung.

Komme in einen aufrechten Sitz (auf dem Stuhl oder dem Meditationskissen) und lege die Hände auf den Oberschenkeln oder im Schoß ab. Halte die Augen geöffnet, der Blick ist entspannt vor dir auf den Boden gerichtet. Dann lenke deine Aufmerksamkeit auf deinen Atem. Erlaube ihm, genauso so zu sein, wie er gerade ist und lasse ihn ganz natürlich fließen. Richte deine Aufmerksamkeit dabei vor allem auf die Ausatmung und visualisiere, wie sich der Atem im unendlichen Raum auflöst.

Wenn Gedanken oder Gefühle auftauchen, betrachte sie nicht als unwillkommene Ablenkung, sondern berühre sie sanft mit deiner Aufmerksamkeit und lasse sie dann wieder gehen.

1
Hast du Fragen zu dieser Übung? Möchtest du eine Erfahrung teilen?

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Gilda Wüst Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: