Übung Nr. 31 – Innere Veränderung


Die aktuelle Übung der Woche hilft dir, mit Hilfe von Affirmationen gewünschte Veränderungen in deinem Leben herbeizuführen. Affirmationen sind positive Bestärkungen, die du laut oder in Gedanken wiederholst. Damit sie möglichst effizient wirken, formuliere sie in der Gegenwart, in Befehlsform und ohne Verneinung.


Komme in einen aufrechten Sitz und wähle eine der unten angeführten Affirmationen (oder eine eigene). Atme vollständig aus und bleibe für einen Moment in der Atemleere. Wenn du den Durst nach Luft spürst, atme ein, sprich dabei innerlich deine Affirmation und spüre, wie sie dich ganz erfüllt; lasse den Atem einen Augenblick stehen und atme dann entspannt und vollständig aus. Wiederhole diesen Ablauf 5-10 Mal und spüre dann der Schwingung der gewünschten Qualität in der inneren Stille nach.
„Ich vertraue dem Leben!“ 
„Ich bin präsent!“ 
„Ich nehme wahr!“ 
„Ich folge meiner inneren Führung!“ 
„Ich bin bedingungslose Freude!“ 
„Ich bin gesund!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.