Übung Nr. 31 – Ja sagen 4 Kommentare


Unser Wunsch, das Glück zu kontrollieren führt dazu, dass wir ständig Ideale formulieren, deren Erfüllung uns glücklich machen soll – das Haus im Grünen, der ideale Partner, das neue Ipad oder die Erleuchtung. Gleich, wie groß oder klein ein Ideal ist, es schafft immer eine Kluft zwischen dem was ist und dem, was sein sollte und lässt uns den Augenblick ablehnen. So versäumen wir einen Großteil unseres Lebens und müssen auf die Daseinsfreude verzichten, zu der wir immer nur im gegenwärtigen Moment Zugang haben. Mit der Übung der Woche steuern wir dieser Ablehnung des Augenblick entgegen.

Wann immer es dir im Laufe der nächsten Tage einfällt, sage „Ja“ zum gegenwärtigen Moment.

Diese Hingabe an den Augenblick bedeutet nicht, dass wir alles gut finden müssen oder nichts verändern dürfen. Es bringt uns einfach in Kontakt mit der Tatsache, dass JEDER Moment – gleich ob durchschnittlich, freudvoll oder schmerzhaft – ein Tor zur bedingungslose Freude ist, wenn wir ihn einfach so annehmen, wie er ist.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 Gedanken zu “Übung Nr. 31 – Ja sagen

  • Anonymous

    Seit ca. 1 Jahr freue ich mich wöchentlich auf die „Inputs“ von Gilda! Die Übung dieser Woche ist eine meiner Lieblingsübungen! Vielen Dank Gilda! Liebe Grüße Erika

  • Angelika

    Ich freue mich jedesmal wenn ich das Mail mit der neuen Übung erhalte – vielen herzlichen Dank!
    Eine Frage: gibt es die Übungen in gesammelter (Buch)-Form auch? Ich wollte heute ein paar der älteren Übungen anschauen (hab alle Mails aufbewahrt) … leider sind die Seiten nicht mehr abbrufbar.

    • Gilda Autor des Beitrags

      Liebe Angelika,
      Danke für dein Feedback! :)
      Da ich die Übungen ständig überarbeite, stehen sie immer nur etwa einen Monat zur Verfügung. Sie sind aber alle im Inner Joy Buch enthalten, dass du entweder über mich oder direkt über den Verlage bestellen kannst. Du findest die Bestellmöglichkeiten ganz oben im rechten runden Feld. Falls du gerne persönliche Unterstützung bei deiner individuellen Praxis möchtest, freue ich mich, dich im Inner Joy Seminar oder in einem der Yoga fürs Leben Seminare kennenzulernen.
      Noch viel Freude bei deiner Praxis!
      Gilda